Léon Breitling war ein talentierter Uhrmacher, der in seiner Werkstatt in Saint-Imier bereits 1884 sowohl Zeitmesser als auch andere intelligente Messgeräte herstellte. Schon bald lenkten die innovativen Funktionen seiner Uhren die Schwerpunkte seines Schaffens auf Chronographen, die damals für Anwendungen in der Industrie, beim Militär, in der Wissenschaft sowie bei Sportverbänden immer stärker nachgefragt wurden. 1952 kam erstmals ein ganz neuartiger Uhren-Prototyp heraus, der noch heute Kultcharakter besitzt: die Breitling Navitimer. Sein einhundertstes Jubiläumsjahr feierte Breitling mit einer komplett neu gestalteten Chronomat, die sich durch ihre Lünettenreiter und ihr spezielles Automatik-Chronographen-Kaliber auszeichnet. Dem Design lag ein Uhrenmodell zugrunde, das die Marke im Jahr zuvor eigens für die berühmte Kunstflugstaffel der italienischen Luftwaffe, die Frecce Tricolori, entworfen hatte. Bis heute prägt Breitling modernste Technik, exklusive Designs und immer wieder neue Höhenflüge in eine glorreiche Zukunft.


Unsere in 2016 neu eingerichtete Uhren-Reparatur-Werkstatt ist nach den Vorgaben von Breitling und dem Verband Uhren/Zeitmesstechnik zertifiziert. Hier werden hochwertige Breitling Restaurationen von unserem ausgebildeten Team durchgeführt. Erstmals ausgezeichnet als offizielles, zertifiziertes BREITLING Service-Center wurden wir im Januar 2012.