Vorläufige Skizzen, maßstabsgetreue Modelle, edle Materialien, harmonische Proportionen, originelle Kurven, glatte Texturen, Details der Endbearbeitung: Die EBEL-Uhrmacherkunst teilt ein Vokabular mit der Architektur, das weit über die Linguistik hinausgeht und den Inbegriff des Geistes dieser beiden gleichermaßen anspruchsvollen Disziplinen umfasst. In der Uhrmacherkunst wie in der Architektur entstehen aus einer Mischung aus künstlerischer Raffinesse und technischer Präzision Werke, die eine Fülle von Zielen und Emotionen vermitteln.

Inspiriert von einer Mischung aus unerschöpflichem kreativem Genie und vollendeter technischer Meisterschaft, wurde diese eloquente architektonische Verkörperung der Unternehmensphilosophie und -werte der Marke zum Maison EBEL und vermittelte die Essenz der Architekten der Zeit und ihrer Philosophie. Klare Linien und das minimalistische Gestaltungselemente sind ein starkes Symbol für die Signatur der Marke „Architects of Time“ und ihre physische und emotionale Heimat. Sie repräsentieren auch idealerweise die typischen Liebhaber der Marke: gehobene, selbstbewusste, designbewusste Männer und Frauen über 30, die diese Werte verstehen und teilen und ein Auge für klassischen Stil haben. So vereint EBEL Zeitlosigkeit, Funktionalität und Ästhetik in jedem Produkt. Das unterstreicht die Eckpfeiler der Marke EBEL: Luxus, Eleganz, Zeitlosigkeit, Reinheit und Sinnlichkeit.